Aktuelles

One Billion Rising 2014 – Rückblick



Dieses Jahr stand One Billion Rising unter dem Motto »Gerechtigkeit«. Von verschiedenen Frauenverbänden wurde folgender Forderungskatalog aufgestellt:

1. Rechtsanspruch auf Schutz und Unterstützung für betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt gesetzlich festschreiben!
2. Eigenständige Existenz von benachteiligten Gruppen und überlebenden von Gewalt und Menschenhandel sichern!
3. Diskriminierende Darstellung von Frauen und Männern in den Medien unterbinden!

Für diese wichtigen Anliegen und um uns gegen Gewalt an Frauen zu unterstützen, kamen am 14. Februar 2014 die Bürgermeisterin Frau Elia Albrecht-Mainz und der Bürgermeister Herr Klaus-Dieter Broß, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oberhausen Frau Costecki und ihre Kolleginnen, das kommunale Integrationszentrum Oberhausen mit Saniye Özkaya, die ZIB mit Louisa Uzun mit den Mediatorinnen, Frau Thum und Herr Hegener mit den Schülerinnen und Schülern von der Stötznerschule, die Anne Frank Realschule, Hauptschule Alstaden und natürlich viele Oberhausenerinnen und Oberhausener.

Ein ganz besonderer Dank gilt wieder der Stadt Oberhausen für die Technik und der Polizei Oberhausen für den Strom. Ein ganz dickes Dankeschön an unsere Vortänzerin Corinna Hillen, die in ihrem Zumba-Kurs an der VHS fleißig mit ihren Kursteilnehmerinnen für diesen Tag geübt hat!