Aktuelles

28. Juni 2013
Rest Cent Aktion der Open Grid Europe


Bei der diesjährigen Rest Cent Aktion der Open Grid Europe GmbH konnte der Verein Frauen helfen Frauen Oberhausen eine Spende von 1000 Euro entgegennehmen. Im Zuge dieser Aktion verzichteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erdgastransportgesellschaft im Laufe des vergangenen Jahres auf ihre Netto-Cent Beträge. Am Jahresende verdoppelte Open Grid Europe diesen Betrag. Die Mitarbeiterin Susanne Schmidt schlug den Verein Frauen helfen Frauen Oberhausen als eine Einrichtung vor, die von dieser Aktion profitieren sollte.

Von links nach rechts: Frank Lehmann (Betriebsratsvorsitzender der Open Grid Europe), Susanne Schmidt (Mitarbeiterin der Open Grid Europe), Andrea Birkenstock (Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle), Suna Tanis-Huxohl (Mitarbeiterin des Frauenhauses), Wolfgang Anthes (Mitglied der Geschäftsführung der Open Grid Europe)