Aktuelles

Das Frauenhaus bedankt sich


bei allen, die uns in den letzten Monaten mit Spenden für unser neues Frauenhaus unterstützt haben. Die Spendenverdoppelungsaktion durch die Bethe-Stiftung ist am 15. Dezember 2011 zu Ende gegangen. Knapp 27.000 Euro sind dabei zusammengekommen! Wir sind ganz überwältigt und voller Dankbarkeit, denn mit einer so großen Summe hatten wir nicht gerechnet.

Es sind viele Einzelspenden eingegangen, aber es haben sich auch viele zusammengetan, um mit verschiedensten Aktionen einen Betrag zu sammeln: Brezelback-Aktion im Kindergarten oder Weihnachtsfeier in der Seniorensportgruppe, beim Waldlauf, im BeautyShop oder in der kirchlichen Frauengruppe – um nur einige herauszustellen. Alle Namen der Spenderinnen und Spender sind hier nachzulesen.



Spendenzusagen haben wir zudem in den letzten Wochen auch erhalten vom Deutschen Hilfswerk, der Kruppstiftung, der Catherine-Nail-Collection, der Drogeriekette Pieper und der Stadtsparkassen Bürgerstiftung Oberhausen.


Auch die Mitarbeiterinnen waren sehr aktiv in dieser Zeit, haben bei vielen Treffs die Arbeit vorgestellt und den Weihnachtsbasar vorbereitet. Im Neuen Jahr werden wir weitere Spendenaktionen und dann auch den Umzug in Angriff nehmen.


Jetzt aber müssen alle erstmal durchatmen und die Feiertage im Frauenhaus gestalten. Das Haus ist voll belegt mit 10 Frauen und 9 Kindern, die auf noch sehr engem Raum zusammenleben müssen. Gerade die Zeit des Jahreswechsels ist für einige nicht nur mit positiven Gefühlen verbunden. Da freuen wir uns alle, dass unser jüngster Bewohner, gerade fünf Tage alt, gesund und friedlich in seinem Bettchen schlummert und so einen wunderschönen Neuanfang darstellt.