Aktuelles

10. Mai 2017
Ein Filmprojekt von Frauen des Frauenhauses Oberhausen
und Eike Weinreich


Am 10. Mai 2017 begann ein Filmprojekt, bei dem das Frauenhaus Oberhausen und seine ehemaligen Bewohnerinnen mitwirken. Nach einer Kennenlernphase aller Beteiligten, die beim ersten Treffen stattfand, wird in einer Schreibwerkstatt die Arbeitsweise des kreativen Schreibens erläutert und eingeübt. Anschließend werden Arbeitsteams aus jeweils einer Künstlerin und einer Frau aus dem Frauenhaus gebildet. Die Arbeitsteams treffen sich dann mehrfach und entwerfen ihre Geschichten. Dabei werden sie von Eike Weinreich gecoacht. Danach werden die fertigen Geschichten während einer Lesung in der Stadtbibliothek Oberhausen und an anderen Orten präsentiert. Anschließend entwickeln Eike Weinreich und sein Team daraus das Drehbuch zu dem Film »Frauenhaus«.



Erstes Treffen mit Eike Weinreich und Simone Kranz vom Theater Oberhausen