Aktuelles

8. März 2016
Internationaler Frauentag
»Frauen und Freiheit«


Wie jedes Jahr fand im Kommunalen Intergrationszentrum (KI) Oberhausen aus gegebenem Anlass ein internationales Frühstück statt. Das Frauenhaus kooperierte erneut mit dem KI und entschied sich dieses Jahr für das Thema »Frauen und Freiheit«. Vor dem Frühstück begrüßten die Bürgermeisterin Frau Elia Albrecht-Mainz und die Gleichstellungsbeauftragte Frau Britta Costecki die Gäste. In bewegender Weise erzählten Frauen, was Freiheit für sie bedeutet. Frank Lattrich von der IG-Bau berichtete über ungerechte Arbeitsbedingungen und Frauenbenachteiligung am Arbeitsplatz und verteilte an die überwiegend weiblichen Gäste rote Nelken. Zum Abschluss startete ein vom Frauenplenum organisierter Demonstrationszug durch Oberhausen.



Elia Albrecht-Mainz, Bürgermeisterin