Aktuelles

31. Dezember 2020
Abschied von Andrea Birkenstock




Am 31. Dezember 2020 verabschiedeten wir unsere
 Kollegin und Leiterin der Frauenberatungsstelle,
 Andrea Birkenstock, in einer kleinen Feier (coronabedingt). 38 Jahre lang arbeitete sie für den Trägerverein Frauen helfen Frauen. Als Diplompädagogin,
 Gestalttherapeutin, Fachberaterin für Psychotraumatologie und mit einer Ausbildung in Achtsamkeit beriet und therapierte sie umfassend sowie fachlich kompetent viele Mädchen und Frauen. Schon während ihres Studiums machte sie ein Praktikum im Frauenhaus, wurde Mitglied im Verein und begann ihre Berufslaufbahn im Frauenhaus. Am 15. Dezember 1985 begann sie ihre Tätigkeit als Leiterin der Frauenberatungsstelle, die sie aufbaute, prägte und mit Hilfe der Kolleginnen permanent weiterentwickelte. Gleichzeitig setzte sie sich für politische Belange von Frauen ein, engagierte sich in diversen Arbeitskreisen auf städtischer und landesweiter Ebene. Neben ihrem langen Atem, die Frauenberatungsstelle finanziell abzusichern, zeichnete sie sich durch Hartnäckigkeit, Ausdauer und Kreativität in der Umsetzung ihrer Vorhaben aus.

Wir schätzen Andrea für ihre disziplinierte, unterstützende und warmherzige Art und danken ihr für ihren unermüdlichen Einsatz, mit dem sie sich für Frauen und Mädchen stark machte. Wir werden sie vermissen! Allen voran ihre klare Art, ihren Mut, ungewöhnliche Wege zu gehen, ihren Humor und ihre Power.