Aktuelles

30. April 2020
Versendung von Informationsmaterial zu häuslicher und sexualisierter Gewalt an Apotheken in Oberhausen




Gemeinsam mit der Gleichstellungsstelle hat die Frauenberatungsstelle Informationen und Kontaktdaten von Anlaufstellen für Frauen im Falle häuslicher und sexualisierter Gewalt an die Apotheken in Oberhausen versendet. Dort werden sie ausgelegt bzw. aufgehängt. Damit können die von Gewalt betroffenen Frauen Möglichkeiten erfahren, wo und wie sie Hilfen bekommen können. Gerade in der aktuellen Krisensituation ist dies besonders wichtig, da die Gefahr für Gewalttaten steigt.

Deshalb ist die Frauenberatungsstelle auch weiterhin als Unterstützung für Sie telefonisch und persönlich erreichbar unter der Telefonnummer 0208 209707 oder per eMail: info@fbst-ob.de

Unsere Telefonsprechstunden:
Montag 9.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr
Freitag 13.00 bis 15.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten läuft unser Anrufbeantworter, bitte hinterlassen Sie eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.